Gran Maestro Primitivo di Manduria Cielo e Terra

Der Gran Maestro Primitivo di Manduria von Cielo e Terra zählt sich zu den großen DOC-Weinen aus Puglia und hat den Charakter der Region in Perfektion wieder eingefangen und weiß diesen in seinem runden Geschmack wieder zu spiegeln. Die bereits überreifen Primitivo Trauben aus Apulien werden per Hand gelesen und besonders sanft gepresst. Anschließend wird ein Teil des Weins im Holzfass verfeinert. Der Gran Maestro Primitivo di Manduria ist eine Kreation des berühmten Winzers Beppe, der aus der Region Apulien stammt und sich vorgenommen hatte, einen königlichen, reinsortigen Primitivo di Manduria zu produzieren.

Cielo Gran Maestro Primtivo di Manduria

Der Cielo Gran Maestro Primitivo di Manduria zeigt sich in einer herrlichen und intensiven granatroten Farbe und betört mit einem komplexen Duft von roten Beeren mit Noten von Pflaumen und leichter Würze von Kakao, Vanille und Tabak. Am Gaumen präsentiert er eine breite Palette von Aromen und ist angenehm voll und ausgesprochen rund. Die süßen Tannine werden optimal von den Aromen der roten Beeren und den würzigen Noten von mediterranen Kräutern und etwas Kaffee getragen. Ein absolut balancierter Rotwein der zurecht von Luca Maroni als „Bester Wein Italiens“ mit 98 Punkten ausgezeichnet wurde.

Über das Weingut Cielo e Terra:

Das Weingut Cielo e Terra liegt tief im Süden der Region Apulien an der adriatischen Küste. Die Landschaft dort ist von Hochebenen und Flachland geprägt. auf der italienischen Halbinsel herrscht ein trocken-heißes Klima mit wenig Niederschlag. Apulien verfügt über die größte Rebsorten-Vielfalt der südlichen Regionen Italiens, die meisten davon Rotweinsorten wie PrimitivoSangioveseMerlot und Negroamaro.